Marke

Die Marke Tuborg steht für höchste Qualität und das schon seit mehr als 125 Jahren.

Seine Ursprünge hat das Bier Pilsener Brauart in Dänemark, während es heute in über siebzig Ländern auf der Welt erhältlich ist, darunter auch Deutschland.

Der Name Tuborg entspringt der Bezeichnung der ersten Braustätte in Hellerup, Kopenhagen. Das Anwesen war nach seinem Vorbesitzer "Thuesborg" benannt, zu deutsch "Thues Burg". Aus "Thuesborg" wurde im allgemeinen Sprachgebrauch sehr schnell Tuborg.

Die frühe Erfolgsgeschichte des untergärigen hellen Bieres wird 1914 durch den Titel "offizieller Hoflieferant des dänischen Hofes" gekrönt – seit dem darf die Marke die dänische Krone und den Satz "By Appointment to the Royal Danish Court" auf dem Etikett führen.

Neben dem Tuborg Pilsener ist in Deutschland unter der Marke auch das Tuborg Weihnachtspilsener erhältlich. Diese Sorte entspringt einer dänischen Tradition zur Vorweihnachtszeit, der juletid und erfreut sich auch hier bei uns großer Beliebtheit.